8 Aug
h. 20:00

K(l)assentreffen - eine Abrechnung [B200808]

K(l)assentreffen. Eine Abrechnung. Aller paar Jahre kommt sie: Die Einladung zum Klassentreffen. Was soll man da? Mit Leuten reden, denen man schon zu Schulzeiten nichts zu sagen hatte. Die gealterte Jugendliebe wiedertreffen? Feststellen, dass alle anderen mehr erreicht haben – oder zumindest so tun? Bauchumfänge vergleichen? Sind die Turnbeutelvergesser von gestern die Sportmanager von heute? Und warum lebt der Milchgeldkassierer heute von Hartz IV? Politische Satire von und mit Carsten Heyn, Markus Tang
9 Aug
h. 20:00

Keine Zeit für Burnout [B200809]

Von wegen "Einigkeit und recht viel Freizeit"! Carsten Heyn, Markus Tanger und Enrico Wirth sind voll am Limit oder am Puls der Zeit.
10 Aug
h. 20:00

Keine Zeit für Burnout [B200810]

Von wegen "Einigkeit und recht viel Freizeit"! Carsten Heyn, Markus Tanger und Enrico Wirth sind voll am Limit oder am Puls der Zeit.
11 Aug
h. 20:00

Wer oben liegt, muss spülen [B200811]

Wer oben liegt, muss spülen Männer und Frauen können nicht miteinander und ohne einander schon gar nicht. Und so leben, lieben und streiten sie in schlechten und in schlimmen Zeiten, bis dass die Ehe sie scheidet… Annemarie Schmidt und Carsten Heyn öffnen die Beziehungskisten, finden eisige Füße unter Bettdecken, geben Tipps zum Energiesparen beim Verkehr (P18) und überlegen, ob sich die Liebe überhaupt noch rechnet. Und für einen flotten Dreier sorgt Keti Warmuth am Klavier.
12 Aug
h. 20:00

Wer oben liegt, muss spülen [B200812]

Wer oben liegt, muss spülen Männer und Frauen können nicht miteinander und ohne einander schon gar nicht. Und so leben, lieben und streiten sie in schlechten und in schlimmen Zeiten, bis dass die Ehe sie scheidet… Annemarie Schmidt und Carsten Heyn öffnen die Beziehungskisten, finden eisige Füße unter Bettdecken, geben Tipps zum Energiesparen beim Verkehr (P18) und überlegen, ob sich die Liebe überhaupt noch rechnet. Und für einen flotten Dreier sorgt Keti Warmuth am Klavier.
13 Aug
h. 20:00

Horst allein zu Haus [B200813]

Eigentlich sollte Horst Schlicht seine erste eigene Show kriegen. Er allein im Scheinwerferlicht auf der großen Bühne! Doch dann kam Corona: Das Theater wurde geschlossen, die Proben abgesagt. Monatelang gabs nur Couch, Corina und Cannelloni. Der Traum von den Brettern, die die Welt bedeuten ist geplatzt - 2-Raum-Wohnung statt Welttournee. Aber die besten Szenen spielt das Leben. So bleibt Horst allein zu Haus. Ganz allein. Nein! Annemarie Schmidt und Keti Warmuth am Klavier stehen ihm zur Seite.
14 Aug
h. 20:00

Horst Evers: Früher war ich älter [B200814]

Die Absurdität des Alltags gehört bei ihm immer zum Programm. Das verspricht schon der aktuelle Titel "Früher war ich älter". Wie bitte? Nun, in der Welt des Horst Evers ergibt das selbstverständlich absolut Sinn: schließlich soll im Alter doch eine gewissen Weisheit, ein besseres Verständnis für die Welt eintreten.
15 Aug
h. 20:00

Horst allein zu Haus [B200815]

Eigentlich sollte Horst Schlicht seine erste eigene Show kriegen. Er allein im Scheinwerferlicht auf der großen Bühne! Doch dann kam Corona: Das Theater wurde geschlossen, die Proben abgesagt. Monatelang gabs nur Couch, Corina und Cannelloni. Der Traum von den Brettern, die die Welt bedeuten ist geplatzt - 2-Raum-Wohnung statt Welttournee. Aber die besten Szenen spielt das Leben. So bleibt Horst allein zu Haus. Ganz allein. Nein! Annemarie Schmidt und Keti Warmuth am Klavier stehen ihm zur Seite.
16 Aug
h. 20:00

Dealer zweier Herren [B200816]

Thomas Puppe mit seinem neuen Solo - zwischen Lust und Last, Hunger und Durst, digital und analog... auf jeden Fall aber zwischen mindestens zwei Stühlen.
17 Aug
h. 20:00

Dealer zweier Herren [B200817]

Thomas Puppe mit seinem neuen Solo - zwischen Lust und Last, Hunger und Durst, digital und analog... auf jeden Fall aber zwischen mindestens zwei Stühlen.
18 Aug
h. 20:00

Wer oben liegt, muss spülen [B200818]

Wer oben liegt, muss spülen Männer und Frauen können nicht miteinander und ohne einander schon gar nicht. Und so leben, lieben und streiten sie in schlechten und in schlimmen Zeiten, bis dass die Ehe sie scheidet… Annemarie Schmidt und Carsten Heyn öffnen die Beziehungskisten, finden eisige Füße unter Bettdecken, geben Tipps zum Energiesparen beim Verkehr (P18) und überlegen, ob sich die Liebe überhaupt noch rechnet. Und für einen flotten Dreier sorgt Keti Warmuth am Klavier.
19 Aug
h. 20:00

Wer oben liegt, muss spülen [B200819]

Wer oben liegt, muss spülen Männer und Frauen können nicht miteinander und ohne einander schon gar nicht. Und so leben, lieben und streiten sie in schlechten und in schlimmen Zeiten, bis dass die Ehe sie scheidet… Annemarie Schmidt und Carsten Heyn öffnen die Beziehungskisten, finden eisige Füße unter Bettdecken, geben Tipps zum Energiesparen beim Verkehr (P18) und überlegen, ob sich die Liebe überhaupt noch rechnet. Und für einen flotten Dreier sorgt Keti Warmuth am Klavier.
20 Aug
h. 20:00

Wer oben liegt, muss spülen [B200820]

Wer oben liegt, muss spülen Männer und Frauen können nicht miteinander und ohne einander schon gar nicht. Und so leben, lieben und streiten sie in schlechten und in schlimmen Zeiten, bis dass die Ehe sie scheidet… Annemarie Schmidt und Carsten Heyn öffnen die Beziehungskisten, finden eisige Füße unter Bettdecken, geben Tipps zum Energiesparen beim Verkehr (P18) und überlegen, ob sich die Liebe überhaupt noch rechnet. Und für einen flotten Dreier sorgt Keti Warmuth am Klavier.
21 Aug
h. 20:00

Hausgemeinschaft [B200821]

LIEBE DEINEN NACHBARN Nachbarin, Internet, Pakete an die Haustür – erst wenn man nicht mehr hat, was selbstverständlich ist, lernt man es zu schätzen. Wirbelwind Annemarie Schmidt und Publikumsliebling Roman Raschke schlüpfen tabulos in die verschiedensten Rollen. Wenn Frau Oma auf Herrn Ackermann trifft, prallen Welten aufeinander. Herr Lehmann ist mehr Psychologe als Hausmeister und Frau Strakelmanns Wäsche ist in aller Munde. Urkomisch überzeichnen Leipzigs Kabarettlieblinge den Mikrokosmos der Ha
22 Aug
h. 20:00

Hausgemeinschaft [B200822]

LIEBE DEINEN NACHBARN Nachbarin, Internet, Pakete an die Haustür – erst wenn man nicht mehr hat, was selbstverständlich ist, lernt man es zu schätzen. Wirbelwind Annemarie Schmidt und Publikumsliebling Roman Raschke schlüpfen tabulos in die verschiedensten Rollen. Wenn Frau Oma auf Herrn Ackermann trifft, prallen Welten aufeinander. Herr Lehmann ist mehr Psychologe als Hausmeister und Frau Strakelmanns Wäsche ist in aller Munde. Urkomisch überzeichnen Leipzigs Kabarettlieblinge den Mikrokosmos der Ha
23 Aug
h. 20:00

MTS - Lieder, Lacher, Limericks [B200823]

2018 wurde MTS 45 und Gründer, Texter und Sänger Thomas Schmitt 67 Jahre alt. Doch der will - wie wir das von manchem betagten Sänger schon kennen - noch lange nicht von der Bühne abtreten. Nur gut, dass ihm dabei ein Jüngerer zur Seite steht! Sein langjähriger musikalischer Begleiter, der Gitarrist und Pianist Frank Sültemeyer sorgt auch weiterhin für frischen Wind.
24 Aug
h. 20:00

Dealer zweier Herren [B200824]

Thomas Puppe mit seinem neuen Solo - zwischen Lust und Last, Hunger und Durst, digital und analog... auf jeden Fall aber zwischen mindestens zwei Stühlen.
25 Aug
h. 20:00

Dealer zweier Herren [B200825]

Thomas Puppe mit seinem neuen Solo - zwischen Lust und Last, Hunger und Durst, digital und analog... auf jeden Fall aber zwischen mindestens zwei Stühlen.
26 Aug
h. 20:00

Wer oben liegt, muss spülen [B200826]

Wer oben liegt, muss spülen Männer und Frauen können nicht miteinander und ohne einander schon gar nicht. Und so leben, lieben und streiten sie in schlechten und in schlimmen Zeiten, bis dass die Ehe sie scheidet… Annemarie Schmidt und Carsten Heyn öffnen die Beziehungskisten, finden eisige Füße unter Bettdecken, geben Tipps zum Energiesparen beim Verkehr (P18) und überlegen, ob sich die Liebe überhaupt noch rechnet. Und für einen flotten Dreier sorgt Keti Warmuth am Klavier.
27 Aug
h. 20:00

Wer oben liegt, muss spülen [B200827]

Wer oben liegt, muss spülen Männer und Frauen können nicht miteinander und ohne einander schon gar nicht. Und so leben, lieben und streiten sie in schlechten und in schlimmen Zeiten, bis dass die Ehe sie scheidet… Annemarie Schmidt und Carsten Heyn öffnen die Beziehungskisten, finden eisige Füße unter Bettdecken, geben Tipps zum Energiesparen beim Verkehr (P18) und überlegen, ob sich die Liebe überhaupt noch rechnet. Und für einen flotten Dreier sorgt Keti Warmuth am Klavier.