Beschreibung

Philipp Schaller: Sie mich auch!

Philipp Schaller, seit 2020 Künstlerischer Leiter der Dresdner Herkuleskeule, gehört seit vielen Jahren zu den meistgespielten Kabarettautoren des Landes: nicht nur die Herkuleskeule, auch die Berliner Distel, die Leipziger Funzel, Gisela Oechelhaeuser, Erik Lehmann, Michael Frowin und viele andere Kabarettisten spielen allabendlich seine bitterbösen Texte.
 
Seit nunmehr sechs Jahren steht Schaller selbst auf der Bühne und erarbeitet sich seitdem eine wachsende Fangemeinde. Er stellt lieber Fragen als die Zuschauer mit Moral zu nerven. Er schimpft nicht auf die da oben, er nimmt sich selbst ins Visier: Rücksichtslos und hoch notkomisch! In seinem ersten Best-Of-Programm haut Philipp Schaller die ihm wichtigsten Texte raus, von albern bis abgrundtief schwarz, hinterlistig bis makaber – nicht immer lustig, aber durchweg komisch.
 
Der Deutschlandfunk beschrieb ihn in der Reihe Querköpfe so:
„Philipp Schaller bemüht keine Kunstfigur, die sich an seiner Stelle durch die Wirren des politischen Alltagslebens kämpft. Wozu auch: Er ist Betroffener, und das leidenschaftlich. Schon deshalb würde er die schonungslose Analyse unseres Zeitgeschehens kaum anderen überlassen. Schaller besticht durch seine Authentizität. Und mit der treibt er sein Kabarett bis an die Schmerzgrenze. Welch ein Glück!“
 
MDR-Kultur formulierte es so:
„Er bezieht Stellung auf der Bühne, überspitzt, ätzt knallböse oder quietschblöde. Seine Denkungsart ist nicht schwarz-weiß, er weiss, es gibt nicht DIE Wahrheit. Er will nicht belehren, sondern lieber Fragen stellen.“ 
 
Und die Sächsische Zeitung ergänzte:
"Ein hochpolitischer Best-Of-Mix mit galligen und generösen neuen Texten. (…) Dieser Nachfahre Tucholskys will verstören, aufmuntern, zum Denken animieren, graue Zellen vom braunen Müll trennen."


 

Veranstaltungsort

Bigger Smaller

Event Details

Verfügbar:32
Datum und Uhrzeit:10/09/2021 20:00

Ticketpreise (Auswahl erfolgt auf der nächsten Seite)

Sitzplatz normal
€ 20,00
Sitzplatz Kurkarte / Einheimische
gilt mit allen Kurkarten der Insel Rügen.
€ 18,00
Sitzplatz ermäßigt
Schüler/Studenten/ALG II/Schwerbehinderte
€ 16,00